Vereinsfahrt nach Ulm zum Einsteinmarathon

Vereinsfahrt nach Ulm zum Einsteinmarathon

3. Oktober 2019 Aus Von Klaus Menne

Unsere Vereinsfahrt ging dieses Jahr zum Einsteinmarathon nach Ulm. Am Samstag Morgen fuhren wir mit dem Bus Richtung Ulm los im Gepäck die Vorfreude und das gute Wetter.

Auf der Fahrt gab es kaum Verzögerungen durch Stau oder Baustellen, so dass wir planmäßig Ulm erreichten. Dort war der erste Stop die Messehallen, wo die Läufer ihre Startunterlagen abholen konnten und auf der Läufermesse noch die Laufausrüstung vervollständigen konnten. Anschließend erreichten wir das InterCity Hotel. Einige besuchten noch die Läufermesse im Ulmer-Münter. Zum Abendessen ging es natürlich zum Italiener.

Am Sonntag Morgen startete um 9:10 Uhr der Marathon, die Staffel und der Halbmarathon. Mit dem guten Wetter im Gepäck (sonnig bei kühlen Temperaturen und klarer Luft) viel der Startschuss.

Unsere Starter erreichten alle das Ziel und konnten Ihre selbst gesteckten Ziele erreichen. Ingesamt erreichten 584 Marathonläufer, 3.697 Halbmarathonläufer sowie 92 Staffeln das Ziel.

Hier die Ergebnisse der Marathonläufer:

Herren
PlatzStarterAKPl-AKZeit
331.Adalbert Grüner M653.04:18:41
367.Jürgen Vauth M5063.04:27:22
378.Wilhelm Düweke M657.04:28:45
Damen
7.Rebecca Binnie-Pott W351.03:31:41
52.Carolin Vauth W3012.04:11:03
Rebecca Bonnie-Pott
Carolin Vauth
Adalbert Grüner
Willi Düweke
Herren
PlatzStarterAKPl-AKZeit
90.Klaus Menne M4515.01:27:48
468.Georg Menne M3587.01:39:03
1131.Werner Neumann M6021.01:48:49
1552.Dirk Lüddecke M55102.01:54:31
1610.Michael Vauth M40198.01:55:10
2168.Christoph Siebrecht M45295.02:05:20
2288.Manfred GötzM6522.02:07:56
2520.Herbert Frischemeier M60102.02:17:00
Damen
494.Simone Büse W4046.02:01:35
570.Christiane Pöppe W606.02:04:09
598.Katja Lipps W4069.02:04:54
Georg Menne
Finster Halbmarathon

Die Marathonstaffel hatte den Namen DISA-Ladies und bestand aus den Läuferinnen Iris Lüddecke, Silvia Götz, Andrea Nolte und Dorothea Neumann. Sie erreichten mit einer Zeit von 4:30:44 den Platz 84. gesamt und den 4.-ten Platz bei den Damen.

Mittags gingen noch die 10 km und 5 km Läufer an den Start. Über 10 km waren es insgesamt 3.187 Finisher den 5 km Lauf beendeten 2.084 Läufer das Rennen.

Hier die Ergebnisse unserer Läufer über 10 km:

Herren
PlatzStarterAKPl-AKZeit
164.Jörg Nolte M4019.00:45:58
258.Jalal Mohammadi M70.00:47:39
880.Josef Hilllebrand M6023.00:54:34
1336.Joachim Schelper M5567.00:59:33
1911.Angelo Zanon M439.01:19:41
Damen
155.Anja Michel W4010.00:53:48

Der Nachmittag diente der eigenen Freizeitgestaltung. Am Abend gab es ein gemeinsames Abendessen. Hier konnten die Erlebnisse des Tages ausgetauscht werden.

Die Starter über 10 km

Der Montag war der Abreisetag. Bevor wir uns auf den Rückweg machten gab es noch eine Stadtführung um noch Information über Ulm zu bekommen. Die Heimreise war ohne Verzögerungen und so waren wir gegen 21:00 Uhr in Brakel.

Donau

Einen herzlichen Dank auch an alle die zur Unterstützung der Läufer und Läuferinnen mitgereist waren!

Die nächste Vereinsfahrt ist für den 26. September 2020 nach Bamberg Brauereinlauf geplant.